Das Neueste.

Thriller.

Brandeisen und Küps.

Podcast.

Raupachs Welt.

Jugendromane.

Road Novels.

Roman zum Film.

Erzählungen.

Erzählung "Das schönste Mädchen der Welt" (2017).

Erzählung "Schottische Symphonie, Andante con whisky" (2017).

Erzählung "Genug ist nicht genug" (2016).

Erzählung "Sieben Tote sind nicht genug" (2016).

Erzählung "Überleben" (2016).

Erzählung "Das perfekte Verbrechen" (2016).

Erzählung "Mafia Bamberga" (2016).

Erzählung "Der Geist der Wahrheit" (2014).

Erzählung "Fünf Leichen zu viel" (2014).

Erzählung "Der Glühweinstadtrat" (2014).

Erzählung "Bei Aufguss Mord" (2014).

Erzählung "Kellergeister" (2014).

Erzählung "Die Göögägäng" (2014).

Erzählung "Fear" (2014).

Erzählung "Hamlet Remurdered" (2014).

Erzählung "Mord auf Orkney" (2013).

Erzählung "Solo für den Staatsanwalt" (2013).

Erzählung "Doug der Gerechte" (2013).

Erzählung "Todesarten" (2013).

Erzählung "Partnersuche" (2013).

Erzählung "Tempelchen des Todes" (2013).

Erzählung "Der Meisterfälscher" (2013).

Erzählung "Vollmond über Schloss Fahlenstein" (2012).

Tödliche Tin-Tun (2012), eBook.

Erzählung "Der Wörcher von Weipelsdorf" (2011).

Erzählung "Brückenmord" (2011).

Erzählung "Le Président" (2011).

Erzählung "Geschmorte Täubchen" (2010).

Erzählung "Fest der Liebe" (2010).

Erzählung "Onkel Petja" (2010).

Erzählung "Die Schneekönigin" (2010).

Erzählung "Tötensen" (2010).

Erzählung "England, 1966" (2010).

Erzählung "Mistelzweig" (2009).

"Überraschungseier" (2009).

Postcard-Krimi: "Die Organistin" (2008).

"Winterlicht" (publiziert 2008).

"Ohne Gewicht" (2007).

Eine Leiche im Gärkeller (2006).

Postcard-Krimi: "Matjes" (2006).

"Schleuse 100" (2005).

"Freigang" (2002).

"Alles Glück" (2002).

Jan Mayen (2000).

Essay.

Anthologien.

Glossen.

Rezensionen.

................

Termine.

Biographie.

Bibliographie.

Kontakt.

Impressum.

thomaskastura.de: Erzählungen: "Überraschungseier" (2009)

"Überraschungseier" (2009)

erschienen in: "Bitterböse - Schokoladenkrimis vom Niederrhein"

Schokolade! Das ist Genuss und Gefahr, Verführung und Verdammnis, Lust und Laster, Glückspender und Suchtmittel. Genau wie gute Krimis! Lässt Schokolade unseren Blutzuckerspiegel steigen, so kitzeln Krimis unsere Nerven, wenn sie uns in die finstere Welt des Verbrechens, in die Abgründe menschlicher Seelen führen.

All diejenigen, die beim Krimilesen als Nervenberuhigung gelegentlich zur Schokolade greifen, brauchen keine Angst zu haben; ganz selten wird Schokolade in diesen Geschichten als Mordwerkzeug eingesetzt!

Die Krimiautorinnen Brigitte Glaser und Ina Coelen, die beide ein Faible für Schokolade haben, verführten einige der bekanntesten deutschsprachigen Krimiautorinnen und -autoren dazu, Verbrechen und Schokolade in ihren Kurzkrimis zu kombinieren und mörderisch gute Rezepte beizusteuern.

Schokoladenkrimis (und Rezepte) von Thomas Kastura, Jürgen Ehlers, Carsten Sebastian Henn, Ulla Lessmann, Arnold Küsters, Michael Rossié, Barbara Wendelken und anderen.

Thomas Kasturas Erzählung "Überraschungseier" stellt uns einen weiteren Auftrag für die tschuktschische Profikillerin Tin-Tun vor, in dem auch die bundesdeutsche Politszene eine gewisse Rolle spielt.

Erscheinungstermin Oktober 2009


Bitterböse - Schokoladenkrimis vom Niederrhein
Ina Coelen & Brigitte Glaser (Hrsg.)
ISBN 978-3-936783-34-6 , 256 Seiten, 9,90 €


Buchbestellung

Bestellen Sie dieses Buch hier