Das Neueste.

Thriller.

Brandeisen und Küps.

Podcast.

Raupachs Welt.

Jugendromane.

Road Novels.

Roman zum Film.

Erzählungen.

Erzählung "Das schönste Mädchen der Welt" (2017).

Erzählung "Schottische Symphonie, Andante con whisky" (2017).

Erzählung "Genug ist nicht genug" (2016).

Erzählung "Sieben Tote sind nicht genug" (2016).

Erzählung "Überleben" (2016).

Erzählung "Das perfekte Verbrechen" (2016).

Erzählung "Mafia Bamberga" (2016).

Erzählung "Der Geist der Wahrheit" (2014).

Erzählung "Fünf Leichen zu viel" (2014).

Erzählung "Der Glühweinstadtrat" (2014).

Erzählung "Bei Aufguss Mord" (2014).

Erzählung "Kellergeister" (2014).

Erzählung "Die Göögägäng" (2014).

Erzählung "Fear" (2014).

Erzählung "Hamlet Remurdered" (2014).

Erzählung "Mord auf Orkney" (2013).

Erzählung "Solo für den Staatsanwalt" (2013).

Erzählung "Doug der Gerechte" (2013).

Erzählung "Todesarten" (2013).

Erzählung "Partnersuche" (2013).

Erzählung "Tempelchen des Todes" (2013).

Erzählung "Der Meisterfälscher" (2013).

Erzählung "Vollmond über Schloss Fahlenstein" (2012).

Tödliche Tin-Tun (2012), eBook.

Erzählung "Der Wörcher von Weipelsdorf" (2011).

Erzählung "Brückenmord" (2011).

Erzählung "Le Président" (2011).

Erzählung "Geschmorte Täubchen" (2010).

Erzählung "Fest der Liebe" (2010).

Erzählung "Onkel Petja" (2010).

Erzählung "Die Schneekönigin" (2010).

Erzählung "Tötensen" (2010).

Erzählung "England, 1966" (2010).

Erzählung "Mistelzweig" (2009).

"Überraschungseier" (2009).

Postcard-Krimi: "Die Organistin" (2008).

"Winterlicht" (publiziert 2008).

"Ohne Gewicht" (2007).

Eine Leiche im Gärkeller (2006).

Presse- und Leserstimmen.

Postcard-Krimi: "Matjes" (2006).

"Schleuse 100" (2005).

"Freigang" (2002).

"Alles Glück" (2002).

Jan Mayen (2000).

Essay.

Anthologien.

Glossen.

Rezensionen.

................

Termine.

Biographie.

Bibliographie.

Kontakt.

Impressum.

thomaskastura.de: Erzählungen: Eine Leiche im Gärkeller (2006)

Eine Leiche im Gärkeller (2006)

Der historische Gärkeller im Fränkischen Brauereimuseum ist der Schauplatz eines brutalen Verbrechens: Ein ebenso wohlhabender wie gnadenloser Richter wird mit eingeschlagenem Schädel gefunden. Staatsanwalt Brandeisen und Kommissar Küps stehen vor einem Rätsel: Laut Zeugenaussagen hat der Richter das Museum nach der letzten Führung verlassen. Wie gelangte seine Leiche dann in den Gärbottich? Zugleich wurde das Testament des Richters entwendet.
Doch die Angehörigen haben ein Alibi ...

Der Fall führt das Ermittler-Duo Brandeisen und Küps an Bambergs unheimlichsten Ort und zwingt das ungleiche Paar zu außergewöhnlichen Maßnahmen. Denn niemand kann sich dem langen Schatten des Richters entziehen.

Zitat: »Die Wände des Eiskellers waren so schwarz wie die Seele eines korrupten Abts.«

Broschiert. - ca. 50 Seiten.
Verlag Fränkischer Tag 2006. 6,90 €; ISBN: 3-936897-33-6


Bestellen Sie dieses Buch hier


NEU !

Jetzt auch als Hörbuch - gelesen vom Autor.

Bestellen Sie das Hörbuch als Audio-CD hier