Das Neueste.

Thriller.

Brandeisen und Küps.

Podcast.

Raupachs Welt.

Jugendromane.

Road Novels.

Roman zum Film.

Erzählungen.

Erzählung "Das schönste Mädchen der Welt" (2017).

Erzählung "Schottische Symphonie, Andante con whisky" (2017).

Erzählung "Genug ist nicht genug" (2016).

Erzählung "Sieben Tote sind nicht genug" (2016).

Erzählung "Überleben" (2016).

Erzählung "Das perfekte Verbrechen" (2016).

Erzählung "Mafia Bamberga" (2016).

Erzählung "Der Geist der Wahrheit" (2014).

Erzählung "Fünf Leichen zu viel" (2014).

Erzählung "Der Glühweinstadtrat" (2014).

Erzählung "Bei Aufguss Mord" (2014).

Erzählung "Kellergeister" (2014).

Erzählung "Die Göögägäng" (2014).

Erzählung "Fear" (2014).

Erzählung "Hamlet Remurdered" (2014).

Erzählung "Mord auf Orkney" (2013).

Erzählung "Solo für den Staatsanwalt" (2013).

Erzählung "Doug der Gerechte" (2013).

Erzählung "Todesarten" (2013).

Erzählung "Partnersuche" (2013).

Erzählung "Tempelchen des Todes" (2013).

Erzählung "Der Meisterfälscher" (2013).

Erzählung "Vollmond über Schloss Fahlenstein" (2012).

Tödliche Tin-Tun (2012), eBook.

Erzählung "Der Wörcher von Weipelsdorf" (2011).

Erzählung "Brückenmord" (2011).

Erzählung "Le Président" (2011).

Erzählung "Geschmorte Täubchen" (2010).

Erzählung "Fest der Liebe" (2010).

Erzählung "Onkel Petja" (2010).

Erzählung "Die Schneekönigin" (2010).

Erzählung "Tötensen" (2010).

Erzählung "England, 1966" (2010).

Erzählung "Mistelzweig" (2009).

"Überraschungseier" (2009).

Postcard-Krimi: "Die Organistin" (2008).

"Winterlicht" (publiziert 2008).

"Ohne Gewicht" (2007).

Eine Leiche im Gärkeller (2006).

Postcard-Krimi: "Matjes" (2006).

"Schleuse 100" (2005).

"Freigang" (2002).

"Alles Glück" (2002).

Jan Mayen (2000).

Pressestimmen.

Essay.

Anthologien.

Glossen.

Rezensionen.

................

Termine.

Biographie.

Bibliographie.

Kontakt.

Impressum.

thomaskastura.de: Erzählungen: Jan Mayen (2000)

Jan Mayen (2000)

Bild Eine Anthologie unter Beteiligung von Karen Duve, John von Düffel, Malin Schwertfeger und 21 anderen deutschsprachigen Autoren.

Jan Mayen ist eine einsame Insel zwischen Island und Norwegen. In der dortigen Polarstation leben ein paar Forscher sowie die Krankenschwester Margareta. Sie ist aus Oslo nach Jan Mayen geflohen, um dort ausgerechnet von Los Angeles zu träumen - ein etwas zwiespältiger Charakter, aber nicht ohne Reize für den Ich-Erzähler, der mit ihr Portishead hört, Cola mit Schuss trinkt und auch sonst jede Menge Entdeckungen der melancholischen Art macht. Arctic Blues.





Hrsg. von Anne Enderlein und Cornelie Kister.
328 Seiten. Berlin: Aufbau Verlag 2000. 8,95 €
ISBN: 374661631X




Pressestimmen

zu "Jan Mayen" im Erzählungsband "Eiszeit" finden Sie hier >>>



Buchbestellung

Bestellen Sie dieses Buch hier